Hans Jelinek

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Biografie

5.12.1901, in Wien 27.01.1969 ebenda

Österreichischer Komponist; Anfang der 1920er Jahre beginnt er ein Studium für Musik in Wien; Jelinek bricht das Studium ab; folgend arbeitet er als freischaffender Komponist und Pianist in Kinos und Bars; unter seinem Pseudonym Hanns Elin komponiert er Unterhaltungsmusik und Schlager; 1959 tritt er eine Stellung als Lehrer an der Hochschule für Musik in Wien an; 1965 übernimmt er dort eine Professur.

Bilder

 

Materialien

  •