Besuch der Erziehungsanstalt Eggenburg von Karl Seitz sowie Julius Tandler

Änderungsgeschichte

Inhalte

Kurz-Synopsis

Filmdokument über den Besuch der Erziehungsanstalt Eggenburg durch Bürgermeister Karl Seitz und Stadtrat Prof. Dr. Julius Tandler 1926

Technische Angaben

Jahr
1926

Farbsystem
S/W

Format
35mm Dup.Neg.

Tonsystem
Stumm

Laufzeit
2 Min. 4 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 024A
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Gemeinde Wien

Produktion
Nicht identifiziert

Video

Bilder

  • 1 / 5

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

  •  

Gefilmte Personen

Körperschaften

  •  

Räume & Orte

Landmarks

  •  

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als 16mm Kopie (SW, pos., stumm) sowie digital im Format Apple ProRes HQ vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Insert: „Besuch des Bürgermeisters der Stadt Wien und den Pressevertretern 31. Mai 1926." (0.00); Insert: „Einzug der Gemeinde- und Pressevertreter in die Anstalt."; Bilder von Bürgermeister Karl Seitz sowie den Pressevertretern beim Einzug in die Erziehungsanstalt (0.14); ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Erziehungsanstalt "Lindenhof", 3730 Eggenburg, Niederösterreich

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Im 1927 von der Stadt Wien herausgegebenen Werk „Das Neue Wien", das der Selbstdarstellung der Stadt sowie ihrer Politik dienen sollte, findet auch die Erziehungsanstalt der Stadt Wien in Eggenburg (Bezirk Horn in Niederösterreich) Erwähnung. Diese wurde 1922 von der ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Zwischentitel strukturieren diesen Film, der einmalige Aufnahmen von Bürgermeister Karl Seitz und Stadtrat Julius Tandler während eines Besuchs in der Erziehungsanstalt Eggenburg beinhaltet.