Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Filmporträt über die Kindererholungsstätten „Sonnenland" der Kinderfreunde Wien

Technische Angaben

Jahr
1948

Farbsystem
S/W

Format
16 mm

Tonsystem
Stumm

Laufzeit
31 Min. 14 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 079
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Sozialistische Bildungszentrale, Kinderfreunde

Produktion
Nicht identifiziert

Video

Bilder

  • 1 / 15

Materialien

Akteure

Besetzung/Crew

Körperschaften

  • Freie Schule - Kinderfreunde
    im Bild
  • Sozialistische Bildungszentrale
    im Bild

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR und digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Titelblatt; Credits (0.00)

Insert: „Auf seiner Europareise kam Redakteur Robin nach Wien..." (0.35)

Nahaufnahme; Kameraschwenk über einen Tisch; ein Stapel von Briefen liegt am Tisch; die Briefe sind an „Mr. Robin" im Hotel „Bristol, Wien I." adressiert; ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien, Albertgasse 23, 1080 Wien (2.20)

Sonnenland Paradies, Hüttelbergstraße, 1140 Wien (6.23)

Sonnenland Haltertal, 1140 Wien (10.16)

Sonnenland Schafberg, 1170 Wien (13.18)

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Der 1908 auf Privatinitiative von Anton Afritsch in Graz gegründete „Arbeiterverein Kinderfreunde" wurde bald durch eine Vielzahl neuer Ortsgruppen ergänzt und erweitert. So wurde beispielsweise die Erholungsstätte der Kinderfreunde auf dem Schafberg in Wien im Jahr 1915 ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Dieses Filmporträt über das „Sonnenland" der Wiener Kinderfreunde wird in eine spielfilmartige Rahmenhandlung eingebettet; der englische Journalist Robin und sein tollpatschiger Fotograf Billy sind in Wien auf der Suche nach einer „Story"; die Leistungen der Kinderfreunde ...

mehr anzeigen