Karte

 

Inhalte

Biografie

18.01.1895, in Wien 07.03.1987, ebenda

Österreichischer Schriftsteller, Librettist und Feuilletonist; aufgrund seiner jüdischen Herkunft musste er 1938 ins Ausland zu emigrieren; ab 1945 arbeitete er als Auslandskorrespondent für die österreichischen Zeitungen „Weltpresse", „Die Presse" und „Neues Österreich"; im Jahr 1953 kehrte Herz nach Österreich zurück wo er weiterhin als (Drehbuch)Autor und Feuilletonist arbeitete; auch gestaltete er Hörspiele und Sendungen für den Rundfunk; Herz' Nachlass befindet sich heute in der Wienbibliothek im Rathaus.

Bilder

 

Materialien

  •  

Besetzung/Crew

Gefilmte Person

  •