Albert Paris Gütersloh

Änderungsgeschichte

Inhalte

Biografie

05.02.1887, in Wien 16.05.1973, in Baden bei Wien

Geboren als Albert Konrad Kiehtreiber; Gütersloh war österreichischer Maler und Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler; Gütersloh war Schüler von Maurice Denis und Gustav Klimt; von 1930 bis 1938 war er Professor an der Wiener Kunstgewerbeschule, von 1933 bis 1939 Mitglied der Wiener Secession; seine Kunst galt den Nationalsozialisten als "entartet"; 1938 verliert er seine Professur; 1940 wird er mit einem Berufsverbot belegt; von 1945 bis 1962 leitet er die Meisterklasse für Malerei an der Wiener Akademie der bildenden Künste; zwischen 1953 und 1955 ist er Rektor der Akademie; er gilt als Wegbereiter und geistiger Vater der Wiener Schule des Phantastischen Realismus.

Link: http://austria-forum.org/af/AEIOU/Gütersloh%2C_Albert_Paris (28.2.2013)

Bilder

 

Materialien

  •  

Besetzung/Crew

  •