Das Wiener Kaffeehaus

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Dokumentarfilm zum 300-jährigen Jubiläum des Wiener Kaffeehauses

Technische Angaben

Jahr
1981

Farbsystem
Farbe

Format
Digi Beta

Tonsystem
Ton

Laufzeit
42 Min. 36 Sek.

Material
 

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 493
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien, Landesbildstelle Wien

Produktion
Dürer-Film

Video

Bilder

  • 1 / 58

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

Gefilmte Person

Körperschaft

  • MA7 - Kulturabteilung der Stadt Wien
    an der Herstellung beteiligt

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

 

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Rathausmann, daneben das Wiener Wappen und Insert: „Die Landesbildstelle Wien zeigt:" Titeleinblendung: „Das Wiener Kaffeehaus"; Einblendung der Credits: „Eine Filmdokumentation von Fritz Riha und Hans Weigel"; „Mit Fritz Muliar und Karl Mittner"; „Schnitt Annemarie ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien (00:00)

Kolschitzkydenkmal, Favoritenstraße/Kolschitzkygasse, 1040 Wien (06:08)

Café Hawelka, Dorotheergasse 6, 1010 Wien (29:16)

Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien (33:10)

Café Sperl, Gumpendorferstraße 11, 1060 Wien, (34:15)

Café Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien (36:33)

Café Sirk, Kärntner Ring 1, 1010 Wien (40:58)

Ecke Ring/Kärntner Straße/Oper Corso (41:03; 41:09)

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Lange bevor „das Wiener Kaffeehaus" 2011 zum immateriellen Kulturerbes Österreichs ernannt wird, erzählt Fritz Muliar im Auftrag des Kulturamtes der Stadt Wien seine Geschichte.

Weiterführende Informationen:

Eintrag zur Geschichte des Wiener ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen