Wien, Heimat großer Meister. Die Schrammeln

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Filmdokument über die Geschichte der Wiener Schrammelmusik

Technische Angaben

Jahr
1967 – 1971

Farbsystem
Farbe

Format
35mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
19 Min. 41 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 319A
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien

Produktion
Schönbrunn Film

Genre

Video

Bilder

  • 1 / 22

Material

Akteure

Besetzung/Crew

Gefilmte Person

Körperschaften

  •  

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als 16mm Kopie (Pos., Farbe, LT ) sowie HDCAM SR und digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Panoramashot der Wiener Innenstadt, in der Mitte der Stephansdom, davor Insert: "Wien, Heimat großer Meister, Die Schrammeln" (00.04,02); Stephansdom in Aufsicht (00.13,19); Totale von Flugzeug, aus dem Off erklingt Schrammelmusik; Schiff mit Aufschrift "Schönbrunn"; Kamera filmt ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Stephansdom, 1010 Wien (00.13,19; 00.37,07; 00.45,16; 01.11,18)

Schloss Schönbrunn, 1130 Wien (00.31,23)

Stephansplatz, 1010 Wien (00.41,01)

Wiener Rathaus, 1010 Wien (00.59,16)

Riesenrad,1020 Wien (01.02,06)

Donaupark, 1220 Wien ...

mehr anzeigen

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Am Ende des Films ist das Klassische Wiener Schrammelquartett (Lois Böck, Anton Pürkner, Emmerich Pranz, Richard Schönhofer) unter der Leitung von Prof. Lois Böck zu sehen, das von 1964 bis 1979 bestand und sich um eine originalgetreue - dem Quartett der Gebrüder ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Ungewöhnliche Kameraperspektiven (verzerrt, Fisheye, starke Auf- bzw. Untersicht) verleihen dem Film besondere ästhetische Akzente.