Servus Spezi

Änderungsgeschichte

Inhalte

Kurz-Synopsis

Kurzfilm über Lebensmittelsicherheit und das Marktamt der Gemeinde Wien. Szenenspiel in einem Heurigen. Teil der „Steinwendner-Reihe" mit Heinz Conrads und Fritz Heller

Technische Angaben

Jahr
1958 – 1959

Farbsystem
S/W

Format
35mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
2 Min. 26 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 111
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien

Produktion
Kurt Steinwendner Film

Video

Bilder

  • 1 / 5

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

Gefilmte Personen

  •  

Körperschaften

  •  

Räume & Orte

Landmarks

  •  

Schauplatz

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR sowie digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

Ist Teil der Kurzfilmserie von Kurt Steinwendner mit Fritz Heller und Heinz Conrads. Siehe Sign.: 097-114.

Synopsen

Detail-Synopsis

Totale; Einblendung des Titels „Servus Spezi" über eine Innenraumaufnahme eines Heurigen; Titelmusik geht in Filmmusik über; in der Weinstube wird getrunken; Hr. Stangemeier (Heinz Conrads) und Hr. Novak (Fritz Heller) betreten das Bild und setzen sich an einen Tisch ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

 

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Zum Zeitpunkt der Kapitulation der deutschen Wehrmacht im April 1945 war die Lebensmittelversorgung Wiens bereits völlig zusammengebrochen. Eine erste notdürftige Versorgung der Bevölkerung konnte nur durch die Hilfslieferungen der Alliierten gewährleistet werden. Die ersten ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Sketschhaftes Szenenspiel; humoristische Dialoge im ‚Wiener Schmäh' der beiden (Volks-)Schauspieler Heinz Conrads und Fritz Heller; Struktur der Filme: In von Scherzen und Missverständnissen durchzogenen Dialogen klärt der jovial-extravertierte Herr Stangemeier (Conrads) den ...

mehr anzeigen