Was könnte ich werden: Büroberufe

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Berufskundlicher Fernsehfilm des ORFs über die Ausbildung zur Kanzleikraft in der Gemeindeverwaltung

Technische Angaben

Jahr
1970

Farbsystem
S/W

Format
16 mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
29 Min. 13 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 314
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Produktion
ORF, FPK

Video

Bilder

  • 1 / 23

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

Körperschaften

  • MA 35 - Einwanderung,Staatsbürgerschaft,Standesamt
    im Bild
  • Gemeinde Wien
    im Bild
  • MA 54 - Zentraler Einkauf
    im Bild
  • MA 17 - Anstaltenamt

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR und Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

Der Film ist Teil einer Serie von berufskundlichen Fernsehfilmen des ORFs mit dem Titel „Was könnte ich werden?" Vgl. „Was könnte ich werden: Krankenschwester und Diplompfleger" (Sign.: 318), „Was könnte ich werden: Fürsorger, Krankenschwester, Erzieher und Diplompfleger" (Sign.: 037), „Was könnte ich werden: Krankenschwester" (Sign.: 761).

Synopsen

Detail-Synopsis

Signation der Landesbildstelle; Rathausmann neben dem Wappen der Stadt Wien, darüber der Schriftzug: „Die Landesbildstelle Wien zeigt:"; Filmmusik; ein weißes Fragezeichen auf schwarzem Hintergrund; dieses kommt auf die Kamera zu; weitere Fragezeichen folgen; Bilder ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Am Modenapark 1-2, 1030 Wien (02:08,07)

Wiener Rathaus, 1010 Wien (05:10,22 - 10:10,00; 22:24,01; 24:01,23; 25:39,20; 27:35,14)

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Im Evidenzblatt zum Film, das im Wiener Stadt- und Landesarchiv vorliegt, steht bezüglich des Inhalts Folgendes zu lesen: „Dieser Film beschäftigt sich im Rahmen der Berufsberatung mit dem Bereich der öffentlichen Verwaltung (Verwaltungs-Hilfsdienst und Kanzleidienst), ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Klassische Fernsehdokumentation unter Einsatz eines Kommentators, welcher die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausbildung zum Kanzleibediensteten in der Gemeindeverwaltung erklärt; der primäre Informationsgehalt wird über den Off-Kommentar sowie über die statischen Erläuterungen von Berufsberater Dr. Fletzberger, Personalstadtrat Hans Bock und Personaleinsatzleiter Prof. Wilhelm Zorn vermittelt; das filmische Bild dient der Illustration; die Dialoge erinnern an Spielszenen und wirken stark inszeniert.