Unterfahrung Lastenstraße

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Dieser Film dokumentiert den Bau der Unterpflaster-Straßenbahn entlang der „Lastenstraße"

Technische Angaben

Jahr
1964 – 1966

Farbsystem
S/W

Format
35mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
27 Min. 12 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 259
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Stadtbaudirektion

Produktion
Martin Bauer Film

Video

Bilder

  • 1 / 40

Material

Akteure

Besetzung/Crew

Körperschaften

  • Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe
    im Bild
  • Musikkapelle der Wiener Stadtwerke
    im Bild

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als 16mm Kopie sowie als Digi Beta und Beta SP vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Offizielle Eröffnungsfeier der Unterpflaster-Straßenbahn (Ustraba) "Zweier-Linie" entlang der „Lastenstraße"; Nahaufnahmen von Bürgermeister Bruno Marek, Vizebürgermeister Felix Slavik und Stadtrat Kurt Heller; Blasmusikkapelle der Wiener Stadtwerke; Untersicht ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Landesgerichtsstraße Höhe Universitätsstraße, 1010/1080 Wien (00.00,00)

Universitätsstraße Höhe Landesgerichtsstraße, 1080/1090 Wien (00.09,06)

Landesgericht, bzw. Landesgerichtsstraße Höhe Landesgericht, 1080 Wien (00.16,12; ...

mehr anzeigen

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Laut „Jahrbuch der Stadt Wien 1967" bestand nach dem Film „Unterfahrung Lastenstraße" rege Nachfrage.

Die kriegsbedingten Schäden am Wiener Straßenbahnnetz konnten bis zum Beginn der 1950er Jahre weitgehend behoben werden. Seit den späten 1940er Jahren ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Der Film dokumentiert in umfassender Weise die verschiedenen Arbeitsschritte entlang der dreijährigen Bauphase. Darüber hinaus erhebt der Film einen didaktischen Anspruch: Auf die zusammenfassende Darstellung der verschiedenen Arbeitsschritte in übersichtlichen Trickfilmanimationen folgt die detaillierte Porträtierung der einzelnen Arbeitsschritte. Die Arbeitsschritte und Bauphasen werden vom Off-Kommentar anhand einer Vielzahl von Erklärungen, Fachbegriffen und technischen Details erläutert.