BGM. Ing. Neubacher spricht zur Schuljugend

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

In diesem Film bewirbt Bürgermeister Neubacher in einer Propagandaveranstaltung vor der Schuljugend Wiens das sogenannte „Schulsparen"

Technische Angaben

Jahr
1939

Farbsystem
S/W

Format
35mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
5 Min. 45 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 008
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Nicht identifiziert

Produktion
Nicht identifiziert

Video

Bilder

  • 1 / 8

Material

Akteure

Besetzung/Crew

  •  

Gefilmte Person

Körperschaften

  •  

Räume & Orte

Landmark

Raumnutzung

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCamSR und in digitalem Format als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Insert/Titelblatt: „Bürgermeister Dr. Ing. Hermann Neubacher spricht zur Schuljugend Wiens" (0.00)

Halbtotale; im Vordergrund sieht man im verdunkelten Kinosaal die Schüler; Neubacher steht neben einem Rednerpult auf dem vorgelagerten Podest vor der Kinoleinwand; die ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Apollo-Kino (Innenaufnahme), Gumpendorfer Straße 63, 1060 Wien

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Der Wiener Stadtschulrat organisierte ab Mai 1938 eine Reihe von Schülervorstellungen, die das sogenannte „Schulsparen" bewerben sollten. Die erste dieser Filmvorstellungen für Wiener Schüler fand am 6. Mai 1939 im Apollo-Kino statt. Zu diesem Anlass hielt auch ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Professionell produzierter Propagandafilm; insbesondere für (Schul)Kinder konzipiert; Neubacher tritt als freundlich-‚onkelhafte' Autorität auf.