Zu Gast bei Franz Theodor Csokor

Änderungsgeschichte

Inhalte

Kurz-Synopsis

Dokumentation über das Wirken Franz Theodor Csokors 

Technische Angaben

Jahr
1963

Farbsystem
S/W

Format
16 mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
47 Min. 44 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 722
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
SHB Film Wien

Produktion
SHB Film Wien

Video

Bilder

  • 1 / 21

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

  •  

Gefilmte Person

Körperschaften

  •  

Räume & Orte

Landmarks

  •  

Schauplätze

  •  

Raumnutzung

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR und digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Doppeladler, darüber Insert: „S.H.B-Film Bundesstaatliche Hauptstelle für Lichtbild und Bildungsfilm; Titeleinblendung: „Zu Gast bei Franz Theodor CSOKOR"; die Kamera schwenkt über Cover und Buchrücken verschiedener Werke von Franz Theodor Csokor; zu sehen sind: ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

 

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Franz Theodor Csokor war ein österreichischer Lyriker, Dramatiker und Romancier. Er wurde 1885 in Wien geboren und gilt als wichtiger Vertreter des expressionistischen Dramas. Zwischen 1922 und 1928 arbeitete er als Dramaturg und Regisseur am Raimundtheater und am Deutschen Volkstheater in ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Das vorliegende Dokument verfolgt eine gleichbleibende Grundstruktur: Naheinstellungen des monologisierenden Franz Theodor Csokors und Spielszenen aus seinen Theaterstücken wechseln einander ab.