Schulzahnkliniken

Inhalte

Kurz-Synopsis

Ein Kurzfilm über die Institution der Wiener Schulzahnkliniken

Technische Angaben

Jahr
1962

Farbsystem
Farbe

Format
35mm

Tonsystem
Lichtton

Laufzeit
2 Min. 31 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 202A-C
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien

Produktion
Schönbrunn Film

Video

Bilder

  • 1 / 11

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

Gefilmte Personen

Körperschaft

  • MA 15 - Gesundheitsdienst der Stadt Wien
    im Bild

Räume & Orte

Landmarks

  •  

Schauplatz

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR und digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

Kurzfilm aus der 10-teiligen Heinz Conrads-Serie „Soziale Einrichtungen der Stadt Wien" (Sign.: 195 bis 204).

Synopsen

Detail-Synopsis

Eine farbige Zeichnung zeigt eine Gruppe von Kindern, die mit geschwollenen Wangen vor einer Schulzahnklinik stehen; aus dem Off ist eine Kinderstimme zu hören, welche die Melodie von „Hänschen klein" ‚trällert' (0.00)

Halbtotale; ein Bub sitzt vor einer ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

 

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Im Jahr 1922 ging die Gemeinde Wien daran, ihre Wohlfahrtseinrichtungen um die Institution der Schulzahnkliniken zu erweitern. Die Mehrzahl der Wiener Schulzahnkliniken wurde in Schulen oder Gemeindebauten untergebracht. Die Kinder wurden klassenweise in die Schulzahnkliniken geführt und ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Das Szenenspiel des kleinen Jungen (Fritz Hofmeister) mit Heinz Conrads bildet die filmische Klammer, in die das 'Expertengespräch' über Wiener Gesundheitseinrichtungen eingebettet wurde; Conrads gibt hier die zu seinem Markenzeichen gewordene Begrüßung aus der ORF-Sendung „Guten Abend am Samstag" („Guten Abend meine Damen, guten Abend meine Herren, guten Abend die Madln, servas die Buam") in abgewandelter Form zum Besten.