Hochbauamt (2 Teile)

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Filmdokument über die Umbauarbeiten des ehemaligen Niederösterreichischen Zentralkinderheims zur Hebammen Lehranstalt der Semmelweis-Frauenklinik

Technische Angaben

Jahr
1939 – 1940

Farbsystem
S/W

Format
16 mm

Tonsystem
stumm/Inserts

Laufzeit
16 Min. 50 Sek.

Material
Acetat

Signatur
WStLA, Filmarchiv der media wien, 138
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Kontakt).

Provenienz
 

Auftraggeber
Hochbauamt des Reichsgau Wien

Produktion
Wiener Werbefilm/ Wilhelm Hipssich

Video

Bilder

  • 1 / 27

Material

Akteure

Besetzung/Crew

  •  

Gefilmte Personen

  •  

Körperschaften

  • Städtischer Fuhrpark
    im Bild
  • Semmelweis-Frauenklinik
    im Bild

Instanzen, Versionen & Serie

Instanzen

Ist auch als HDCAM SR und digital als Apple ProRes (HQ) vorhanden.

Versionen

 

Serie

 

Synopsen

Detail-Synopsis

Einblendung des Titelblatts: „Neuzeitlicher Ausbau von Wohlfahrtsanstalten" sowie Einblendung der Filmproduktionsfirma: „Filmherstellung: Wiener Werbefilm Wilhelm Hipssich" und des Auftraggebers: „Dieser Film wurde im Auftrage der Hauptabteilung Bauwesen der Gemeindeverwaltung ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Semmelweis-Frauenklinik, Bastiengasse 36-38, 1180 Wien

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Das ehemalige Zentralkinderheim des Landes Niederösterreich wurde zwischen den Jahren 1908 und 1910 nach Plänen des Architekten Max Haupt erbaut. Durch das Bundesverfassungsgesetz von 1920 kam es zur Trennung von Wien und Niederösterreich, die dazu führte, dass das ...

mehr anzeigen

Stilistische Anmerkungen

Die Porträtierung der Bauarbeiten und der Räumlichkeiten samt ihrer Einrichtungen folgen einem seriellen Montage-Schema; auf die erläuternde Ankündigung der Inserts folgen die den Sachverhalt visualisierenden Einstellungen; die einzelnen Insert-Einstellungs-Einheiten sind zumeist sehr gerafft, auf ein Insert folgen oftmals lediglich zwei bis drei kurze Einstellungen.

Sich wiederholende Filmmotive sind das Waschen der Hände und das Hantieren mit sterilen medizinischen Instrumenten; Reminiszenz der Arbeit Semmelweis' (Kontaktinfektion; Kindbettfieber).