Fritz Heller

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Biografie

9.6.1893, in Wien 24.12.1966, ebenda

Österreichischer Kabarettist und Film- und Theaterschauspieler; beginn seiner Karriere 1909 in Landshut; hierauf Engagements in Culm, Offenburg, St. Pölten; es folgen Engagements an den Wiener Kammerspielen, Theater an der Wien, dem Neuen Wiener Operettentheater und an der Kleinkunstbühne "Femina"; erste Filmrolle im Stummfilm "Franz Lehar" (1929); es folgen weitere Film(neben)rollen; Bühnenpartner Richard Taubers; 1938 dreimonatige Inhaftierung im KZ-Dachau; 1939 Ausreise nach Shanghai; 1947 Rückkehr nach Wien; kleinere Filmrollen sowie Bühnenpartner von Karl Farkas im "Simpl".

Literatur: Kay Weniger, Es wird im Leben dir mehr genommen als gegeben. Lexikon der aus Deutschland und Österreich emigrierten Filmschaffenden 1933 bis 1945, Eine Gesamtübersicht, Hamburg, 2011, S. 263.

Bild

Materialien

  •  

Besetzung/Crew

Gefilmte Person

  •