Albert Quendler

Änderungsgeschichte

Karte

 

Inhalte

Biografie

16.09.1921, in Villach

Filmregisseur und Produzent; zahlreiche Kultur- und Dokumentarfilme zählen zu seinem Schaffen, unter anderen die Filme „Symphonie Wien" (1952), „Omaru - eine afrikanische Liebesgeschichte" (1956), „Österreich" (1958) sowie „Oskar Kokoschka - Erinnerung" (1986); seit 1953 im Besitz einer eigenen Produktionsfirma; ab 1967/1968 und von 1975 bis 1987 Lehrtätigkeit an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Link: http://www.dok.at/person/albert-quendler/ (23.3.2013)

Bilder

 

Materialien

  •